VIELEN DANK FÜR 20 JAHRE VERTRAUEN!!

Wie die Zeit vergeht...im Jahre 2000 gründete Eduard Unger, im Folge der altersbedingten Schließung des damaligen "Möbelmagazins", die Akzent Möbel Unger GmbH. Seitdem wurden über 16.000 Kaufverträge abgeschlossen und ausgeliefert.

Mit Freude und guten Erwartungen starteten wir ordentlich in unser Jubiläumsjahr, dann kam Corona und die daraus folgende angeordnete Schließung unseres Ladenlokals. Da muss man erstmal Schlucken und das freudig angegangene Jubiläumsjahr droht plötzlich zum Katastrophenjahr zu werden - vier Wochen Schließung...erstmal! Wie geht es danach weiter?! Dürfen wir wieder öffnen oder geht es jetzt Monate so weiter? Was tun? Jeden Tag kamen diverse emails von Verbänden und öffentlichen Stellen zu Corona mit Maßnahmen und Empfehlungen - Melden Sie Kurzarbeit an! Beantragen Sie Steuerstundungen! Beantragen Sie Hilfszahlungen! Richten Sie sich für digitale Verkaufsgespräche ein! Das hat alles Zeit und Nerven gekostet. So eine Situation hatte es noch nie zuvor gegeben.

Glücklicherweise muss man für unsere Einrichtungs-Branche nun rückblickend sagen, ist Corona glimpflich für diese Branche verlaufen. Nein, Corona hat sogar einen regelrechten Boom ausgelöst, wie wir ihn in 20 Jahren Bestehen noch nicht erlebt haben! Woran es genau gelegen hat kann ich nicht sagen, aber ich denke, dass sehr viele Leute Ihre Urlaubsrückerstattung dafür genutzt haben, sich ihr zu Hause zu verschönern und es sich gemütlich zu machen. Jetzt kämpft unsere Branche eher mit Versorgungsproblemen bei der Herstellung der Möbel, Küchen und Elektrogeräte, denn niemand war auf eine so plötzlich einsetzende hohe Nachfrage vorbereitet, so verlängern sich eben gerade die üblichen Lieferzeiten um mehrere Wochen und uns von den Herstellern zugesagte Liefertermine werden leider oftmals doch noch einmal abgesagt und verschieben und 2-3 Wochen sich. Aber das sind in dieses Zeiten wohl eher Luxusprobleme. Wir danken jedenfalls all unseren Kunden, die aus diesem schwierigen Jahr für uns dann doch noch das freudige "Jubiläumsjahr" gemacht haben. Wir konnten Dank Ihnen, trotz der vier wöchigen Schließung, den höchsten Firmenumsatz in 20 Jahren Bestehen erzielen - Vielen, vielen Dank!

Unsere Gedanken sind aber trotzdem auch bei den Menschen und Firmen für die dieses "Corona-Jahr" eben doch das Katastrophenjahr wurde und immer noch ist. Bars, Discotheken, Restaurants und Imbissbuden. Hotels, Messen, Messebauer, Veranstalter & die komplette Reisebranche. Aber auch unsere Kollegen aus dem Einzelhandel mit Mode, Autos, Elektronik & Technik haben schwer zu Kämpfen. Generell hat es der Einzelhandel schon schwer, denn in den letzten Jahren baute sich schon ein neuer Konkurrent auf, der 365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tage geöffnet hat, bei dem es jeden Sonntag "Verkaufsoffenen Sonntag" gibt und bei dem man alles bequem von zu Hause vom Sofa aus bestellen kann. Trotzdem gibt es viele Artikel die man auch mal anfassen und vor dem Kauf ausprobieren möchte - ich sage immer "Das wertige Sofa kauft keiner im Internet, wenn er es nicht vorher im Möbelhandel Probe gesessen hat". Dies gilt mit Sicherheit auch für viele andere Artikel wie Autos oder den neuen Fernseher. Ob es immer so sinnvoll und im ökologischen Zeitgeist ist, den Pullover oder die neuen Schuhe in vier Größen per Paketdienst kommen zu lassen und dann drei davon oder gar alle wieder per Paketdienst zurück zu schicken, muss jeder für sich selber beantworten. Von Rücktransporten ganzer Sofas oder Schlafzimmer mal ganz abgesehen...

Wer jedenfalls nicht möchte, dass die Innenstädte und Ortsteile weiter veröden, wer noch eine Auswahlmöglichkeit bei sich im Ort haben möchte, der sollte gerade in diesem Corona-Jahr einmal überlegen, ob man das ein oder andere Weihnachtsgeschenk nicht doch bei sich vor Ort bekommen kann, ob man evt. das ortsansässige Restaurant, was nun einen Abholservice anbietet, mit einer Bestellung unterstützen kann.

Raus an die frische Luft - Sauerstoff und Sonne, dass sind die Elemente, die uns gesund und am Leben halten. Natürlich mit Abstand und Hygieneregeln, aber aus Angst zu Hause einzuigeln kann einen ebenso krank werden lassen.

Wir danken allen Kunden und allen Mitarbeitern für 20 tolle und erfolgreiche Jahre und freuen uns Sie auch in Zukunft in unserem Hause begrüßen zu dürfen.

Bestellen Sie dieses Jahr noch ein Möbelstück in unserem Hause! Wir gewähren bis zum 31.12.2020 20,20% "Danke schön-Rabatt*" auf ein Möbelstück Ihrer Wahl!

* Der Rabatt gilt nur für Neubestellungen und nicht auf bereits reduzierte Preise.

Wie immer erhalten Sie nach unseren Grundsätzen:

  • eine fachgerechte und ehrliche Beratung - ohne Verkaufsdruck
  • nur Qualitätsmöbel mit einer fairer Preisgestaltung
  • eine fachgerechte Montage, Betreuung und Hilfe vor und nach dem Kauf - versprochen!

 

55% Rabatt auf Nobilia-Küchen

 

Beim Kauf einer Nobilia-Küche in unserem Hause erhalten Sie 55%-Rabatt auf den Original-Nobilia-Katalogpreis aller Holzteile, sprich ALLE Unterschränke, ALLE Wandschränke, ALLE Hochschränke, ALLE Arbeitsplatten...eben alle Küchenteile. Jedoch nicht auf Zubehörteile wie z.B. Beleuchtungen oder Besteckeinsätze, nicht auf Sonderanfertigungen & Bearbeitungen wie z.B. Abrundungen von Arbeitsplatten.

Der Rabatt gilt nur in Verbindung mit dem Kauf einer kompletten Küche inklusive Elektro-Geräten & Spülen-Set in unserem Hause.

Bitte vereinbaren Sie vorab telefonisch einen Planungstermin - 02181- 758 380 oder nutzen Sie das Kontaktformular.